Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

28.07.2016

Aktuelles aus dem Verlag, Psychotherapie

Kostenerstattung in der psychotherapeutischen Praxis – neue Online-Videoschulung


Patienten können sich bei einer Indikation für eine unaufschiebbare Psychotherapie von Psychotherapeuten, die eine Privatpraxis führen, behandeln lassen und die dafür entstandenen Kosten bei ihrer gesetzlichen Krankenkasse geltend...[mehr]

medhochzwei

27.07.2016

Politik & Wirtschaft, Interviews

Medizin 4.0 und vieles mehr: Interview mit dem Kongresspräsidenten des Gesundheitswirtschaftskongresses Prof. Heinz Lohmann

Am 21. und 22. September findet bereits der 12. GESUNDHEITS-WIRTSCHAFTSKONGRESS statt. Was sind in diesem Jahr die zentralen Themen?[mehr]

medhochzwei Redaktion

27.07.2016

Hintergrund, Politik & Wirtschaft

Ärztestatistik 2015: Medizinischer Versorgungsbedarf steigt schneller als die Zahl der Ärzte

Die Ärztestatistik 2015 zeigt, dass die Zahl der in Deutschland tätigen Ärzte weiter steigt – allerdings nicht im erforderlichen Maße. „Die Zahl der Ärzte steigt, aber der Bedarf steigt schneller,“ so Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), zu den Ergebnissen der Erhebung. Wie aus den Daten hervorgeht, erhöhte sich die Zahl der bei den Landesärztekammern gemeldeten, ärztlich tätigen Mediziner im vergangenen Jahr nur leicht um 1,7 Prozent.[mehr]

Sven C. Preusker

27.07.2016

Pflege, Politik & Wirtschaft

Junge Menschen mit Demenz: Europäisches Projekt „RHAPSODY" gestartet - Träger für E-Learning gesucht

RHAPSODY (Research to Assess Policies and Strategies for Dementia in the Young) ist ein Projekt, das die besondere Situation jung an einer Demenz erkrankter Menschen verbessern will.[mehr]

medhochzwei Redaktion

27.07.2016

Case Management, Politik & Wirtschaft

Kanton Bern führt Case Management Berufsbildung weiter

Jugendliche und junge Erwachsene, deren Einstieg ins Berufsleben stark gefährdet ist, sollen weiterhin durch Fachpersonen unterstützt und begleitet werden: Auf Grund der positiven Erfahrungen hat der Regierungsrat des Kantons Bern beschlossen, das Case Management Berufsbildung weiterzuführen.[mehr]

medhochzwei Redaktion

27.07.2016

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

BPtK kritisiert rechtswidriges Verhalten einzelner Krankenkassen bei Kostenerstattung

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) und die Landespsychotherapeutenkammern erhalten vermehrt Beschwerden über das Verhalten einzelner Krankenkassen im Kostenerstattungsverfahren. Psychotherapeuten, die in Privatpraxen psychisch kranke Menschen behandeln, haben einen Vergütungsanspruch bis zur Höhe des 2,3-fachen Satzes der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Immer häufiger zahlen Krankenkassen jedoch nicht diese Vergütung, sondern nur den einfachen Satz und verweisen dabei auf § 11 Absatz 1 Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).[mehr]

medhochzwei Redaktion

27.07.2016

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

BPtK-Symposium zur Reform der psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung

Das Psychotherapeutengesetz ist reformbedürftig. Gravierende Veränderungen bei den Hochschulabschlüssen, prekäre Lebensverhältnisse der Ausbildungsteilnehmer durch problematische Ausbildungsbedingungen und gestiegene Anforderungen in der ambulanten und insbesondere der stationären Versorgung von psychisch kranken Menschen machen eine Überarbeitung der gesetzlichen Grundlagen für die Qualifizierung von Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten erforderlich - so der Tenor der Vorträge und Diskussionen auf einem Symposium der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) am 8. Juli 2016 in Berlin.[mehr]

medhochzwei Redaktion

27.07.2016

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

PiA Protesaktion mit „PiA-Protest-Song“

Maike Ritterbusch, eine Psychotherapeutin in Ausbildung (PiA) aus Hamburg, singt den hörenswerten PiA-Ohrwurm. Aufgenommen wurde der Protestsong auf dem 28. Deutschen Psychotherapeutentag in Berlin. Sie erhielt dabei von zahlreichen Delegierten sangesfreudige Unterstützung. Wo bleiben die Reform-Vorschläge der Bundesregierung?[mehr]

22.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Krankenhäuser werden bei der Dokumentation für die externe Qualitätssicherung ab 2017 entlastet

KMi (scp) – Die Dokumentation für die externe Qualitätssicherung soll künftig merklich reduziert werden. Dazu werde in einem ersten Schritt die Menge der zu dokumentierenden Daten im Erfassungsjahr 2017 um zehn Prozent reduziert, wie das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) jetzt mitteilte. [mehr]

Sven C. Preusker

21.07.2016

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Median übernimmt Rehabilitationsklinik Bad Colberg

KMi (scp) – Die Median Gruppe übernimmt die Rehabilitationsklinik Bad Colberg von den Dengg Kliniken. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde am 21. Juli von Vertretern beider Klinikgruppen unterzeichnet.[mehr]

Sven C. Preusker

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 2554