Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

23.11.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Asklepios legt Neun-Monats-Ergebnisse vor

KMi (scp) – Die Asklepios Kliniken Verwaltungsgesellschaft mbH hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres eine weitgehend stabile Geschäftsentwicklung verzeichnet. Durch organisches Wachstum stiegen die Umsatzerlöse leicht um 0,8 Prozent auf 2.425,7 Millionen Euro (9M.2016: 2.407,1). Von Januar bis September 2017 wurden insgesamt 1.684.196 Patienten (9M.2016: 1.717.365) versorgt – ein Minus von 1,9 Prozent. [mehr]

Sven C. Preusker

23.11.2017

Aktuelles aus dem Verlag, Politik & Wirtschaft, Pflege, Demenz

Kuratorium Deutsche Altershilfe und medhochzwei Verlag schließen Kooperation

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die medhochzwei Verlag GmbH (mhz) haben eine Partnerschaft in den Bereichen Lektorat, Marketing und Vertrieb beschlossen. Die Zusammenarbeit startet am 1.1.2018. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Herausgabe des KDA-Fachmagazins ProAlter und der gleichnamigen KDA-Medienreihe.[mehr]

medhochzwei Redaktion

22.11.2017

Aktuelles aus dem Verlag

Kodierleitfäden 2018 – Kardiologie, Hämatologie u. v. m. Neu: Kodierleitfaden für die Viszeralchirurgie - jetzt vorbestellen!

Anfang 2018 erscheinen die Neuauflagen der bewährten Kodierleitfäden aus den Bereichen Intensivmedizin, Kardiologie, Psychiatrie und Psychosomatik, Angiologie, Pneumologie und Hämatologie/Onkologie im medhochzwei Verlag. Jetzt neu dabei ist ein Kodierleitfaden zur Viszeralchirurgie.[mehr]

medhochzwei

22.11.2017

Hintergrund, Politik & Wirtschaft

Sondierungsgespräche zur Regierungskoalition abgebrochen – was muss jetzt warten?

Nachdem die Sondierungsgespräche zu einer möglichen Koalition zwischen CDU, CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen in der Nacht zum 20. November gescheitert sind, dominiert die Frage, wie es denn nun weitergeht. Das ist bis jetzt nicht klar – die Optionen (doch noch) große Koalition, Minderheitsregierung – nur CDU/CSU oder eine Minderheitskoalition – oder Neuwahlen stehen zur Debatte und werden unterschiedlich bewertet. Klar ist, dass es jetzt erst mal dauert, bis sich wieder etwas bewegt, denn die geschäftsführende Regierung kann kaum Projekte auf den Weg bringen und so der kommenden Regierung vorweggreifen. Und das ist gerade im Gesundheitsbereich problematisch, wo doch einige wichtige Dinge anstehen und schon das Warten auf ein Ergebnis der Sondierungen und Koalitionsverhandlungen viele auf eine harte Probe gestellt hat. [mehr]

Sven C. Preusker

22.11.2017

Veranstaltungen, Digital Health, Politik & Wirtschaft

Kongress „Vernetzte Gesundheit“ am 17. und 18. Januar 2018 in Kiel

Neben dem Jamaika-Crash wird über kaum ein Thema so viel diskutiert wie über die Digitalisierung - der Arbeit, der Gesellschaft und der Gesundheit. Und das geht oft munter durcheinander – wo fängt Telemedizin an und wo wird was in der Versorgung digitalisiert? Die Wartezeit auf die Gesundheitskarte, die mehr als Stammdaten auf der Platine hat – haben viele Akteure genutzt, um sich selbst auf den Weg zu einer Lösung zu machen. Auf dem Kongress Vernetzte Gesundheit im Januar in Kiel gibt es dazu mehr… [mehr]

medhochzwei Redaktion

22.11.2017

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

Terminvermittlung künftig auch für Richtlinien-Psychotherapie

Die mit dem Versorgungsstärkungsgesetz eingeführten Terminservicestellen müssen zukünftig auch Termine für probatorische Sitzungen bei Psychotherapeuten vermitteln, wenn eine zeitnahe Behandlung erforderlich ist. Das hat das Bundesschiedsamt am 7. November (gegen die Stimmen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, KBV) entschieden. Nach dem Beschluss des Bundesschiedsamtes können sich Patienten künftig auch dann an die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) wenden, wenn sie dringend eine Richtlinien-Psychotherapie benötigen.[mehr]

Sven C. Preusker

22.11.2017

Aktuelles aus dem Verlag, Pflege, Psychotherapie, Digital Health

Humor unter dem Tannenbaum: die Cartoon-Kalender von medhochzwei als Weihnachtsgeschenke

Bald beginnen die besinnlichen Tage – aber auch die Suche nach dem passenden Geschenk. Damit Sie nicht kurz vor Heiligabend durch die Geschäfte hetzten müssen, hat medhochzwei jetzt schon Ideen für Sie: Unsere Cartoon-Kalender gehen die Themen Demenz, digitale Medien und Psychotherapie humorvoll an. [mehr]

medhochzwei Redaktion

22.11.2017

Psychotherapie, Politik & Wirtschaft

Onlinebefragung zur neuen Psychotherapie-Richtlinie

Zum 1. April 2017 sind die Regelungen der neuen Psychotherapie-Richtlinie wirksam geworden. Die Einführung der Sprechstunde und Akutbehandlung, die Vorgaben zur telefonischen Erreichbarkeit, die Änderungen im Antrags- und Gutachterverfahren und weitere Detailregelungen haben die vertragspsychotherapeutische Versorgung und Praxisabläufe wesentlich verändert. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat mit der Richtlinienänderung auch eine Evaluation der Reform der Psychotherapie-Richtlinie vorgesehen, allerdings erst in fünf Jahren.[mehr]

Sven C. Preusker

22.11.2017

Digital Health, Politik & Wirtschaft

Telematikinfrastruktur: Grünes Licht für erste Komponenten der Industrie

Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (gematik) hat erstmalig Zulassungen für Produkte und Dienste der Industrie zum bundesweiten Betrieb der ersten Anwendung Versichertenstammdaten-Management erteilt. Für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur sind mehrere Produkte und Dienste notwendig, die von der gematik zugelassen werden müssen, wie beispielsweise der Konnektor, das E-Health-Kartenterminal, der VPN-Zugangsdienst und der elektronische Praxisausweis. Diese stellen neben der Anpassung des jeweiligen IT-Verwaltungs- oder -informationssystems die Basisausstattung dar, um eine medizinische Einrichtung an die Telematikinfrastruktur anzuschließen.[mehr]

Sven C. Preusker

22.11.2017

Aktuelles aus dem Verlag

Onlineschulung aktualisiert: Das deutsche Gesundheitssystem verstehen


Wie funktioniert das deutsche Gesundheitssystem? Uwe K. Preusker, versierter Kenner des deutschen Systems mit über 40-jähriger Erfahrung in verschiedenen Funktionen im Gesundheitswesen, bietet als Einstieg in diese völlig überarbeitete Online-Videoschulung einen kurzen Gesamt-Überblick über Aufbau und Struktur des deutschen Gesundheitssystems „in a nutshell“. Anschließend werden die wichtigsten Teilbereiche und Entscheidungswege dargestellt und Aufbau sowie Funktionsweise der Selbstverwaltung – einer Besonderheit des deutschen Gesundheitssystems im Vergleich zu nahezu allen anderen Ländern – erörtert.[mehr]

medhochzwei

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 3280