Herzlich Willkommen bei WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Zeitschrift für die Themen- und Partnerwelt von GKV und PKV  


Rolf Stuppardt


WELT DER KRANKENVERSICHERUNG ist eine unabhängige Plattform für alle Fragen des Gesundheitswesens und der Krankenversicherung und stellt sich mit erfahrenen Autoren und Gesprächspartnern den drängenden Themen der Branche mit anspruchsvollen, praxis- und zukunftsorientierten Beiträgen. Konzept und inhaltliche Ausrichtung der Zeitschrift wird aktiv von einem namhaften Beirat mit Repräsentanten aus den wichtigsten Branchenfeldern unterstützt.

Herausgeber, Beirat und Redaktion stellen monatlich eine Auswahl aktueller, anspruchsvoller Beiträge zusammen, beispielsweise zu den folgenden Themen:

• Finanzierungs- und Tariffragen der GKV und PKV
• Leistungs- und Versicherungsrechtsfragen
• Versorgungs- und Vertragsmanagement
• Medizintechnologische Entwicklungen
• Stationäre Versorgung und Krankenhausfinanzierung
• Qualitäts-, Transparenz- und Bewertungsfragen
• Ambulante ärztliche Versorgung und Vergütung
• Sektorenübergreifende Entwicklungen
• Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
• Pflegemarkt und -politik
• Marktentwicklungen und Innovationen im Gesundheitswesen

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG bildet eine mediale Brückenfunktion zwischen den Partnern in Gesundheitswesen, Gesundheitswirtschaft, Wissenschaft und Politik und trägt zu einer neuen Diskurskultur bei, die auf Verständnis und Verständigung ausgerichtet ist.

Beste Grüße

Ihr Rolf Stuppardt

Der medhochzwei Verlag sprach in einem Videointerview mit dem Herausgeber Rolf Stuppardt über Ziel und Zweck, sowie die Themen der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG.

Sehen Sie hier das Interview mit Rolf Stuppardt.


Nachrichten

16.01.2017

Aktuelles aus dem Verlag

Das neue medhochzwei-Gesamtverzeichnis 2017 ist erschienen!


Ob zum Umgang mit digitalen Medien, dem Überbringen schlechter Nachrichten in der Medizin, der elektronischen Patientenakte, Compliance in der Arztpraxis u. v. m. – im neuen Gesamtverzeichnis 2017 des medhochzwei Verlages gibt es viele spannende neue Titel aus dem Gesundheitswesen zu...[mehr]

medhochzwei

16.01.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Bundesrat fordert Hilfen für Hochschulambulanzen

KMi (scp) – Nach Ansicht des Bundesrates müssen die Hochschulambulanzen finanziell gestärkt werden. In einer Stellungnahme der Länderkammer zum GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz heißt es, die Hochschulambulanzen erhielten nach wie vor keine kostendeckende Finanzierung, obgleich ihnen im Zuge der Krankenhausreform zusätzlich 265 Millionen Euro pro Jahr in Aussicht gestellt worden seien.[mehr]

Sven C. Preusker

13.01.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Telemedizin: Jameda erwirbt Patientus

Deutschlands größte Arztempfehlung und Marktführer für Online-Arzttermine, hat zum 1. Januar 2017 den führenden Anbieter für Online-Videosprechstunden, die Patientus GmbH (www.patientus.de), erworben. Damit stellt jameda künftig Ärzten und Patienten eine Kommunikationslösung zum Abhalten von...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

13.01.2017

Krankenversicherung, Pflege

Hamburger Pilotprojekt "NetzWerk LebenPlus" startet

Älteren Menschen ein möglichst langes selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen - das ist das Ziel des jetzt mit einer Kick-off-Veranstaltung aller teilnehmenden Institutionen startenden Hamburger Pilotprojekts "NetzWerk LebenPlus" (NWLP) unter...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

13.01.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Broschüre „vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens 2016/2017“ erschienen

 Mehr als 2,8 Millionen Versicherte erhielten 2015 Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung, so viele wie nie zuvor. Die Leistungsausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) betrugen 2015 rund 202 Milliarden Euro, ein historischer Höchststand. Die Zahl der gesetzlichen...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

13.01.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft, Recht

Vzbv: Gesetzesvorschlag der EU zum Datenschutz im Internet unzureichend

Die Europäische Kommission hat am 10.1.2017  einen Gesetzesvorschlag für eine Verordnung für Datenschutz in der elektronischen Kommunikation veröffentlicht. Die Verordnung soll die bisherige Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation ergänzen und damit das Recht auf...[mehr]

Dr. Angelika Kiewel, Welt der Krankenversicherung

13.01.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Beamtenbeihilfe: Studie der Bertelsmann Stiftung stößt auf Widerspruch

Eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht für Beamte würde laut einer Studie des Instituts für Gesundheits- und Sozialforschung (IGES) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung die öffentlichen Haushalte jährlich um 1,7 Milliarden entlasten. Derzeit sind 85 Prozent der deutschen Beamten privat...[mehr]

Dr. Angelika Kiewel, Welt der Krankenversicherung

13.01.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

DSO: Zahl der Organspenden weiterhin niedrig

857 Menschen haben im Jahr 2016 nach ihrem Tod Organe für schwer kranke Patienten gespendet. Damit liegt die Zahl der Organspender in etwa auf dem Niveau von 2014 (864 Spender) bzw. 2015 (877 Spender). Demgegenüber stehen nach wie vor über 10.000 Patienten auf den Wartelisten, die in...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

05.01.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Baden-Württemberg: Lucha hält Krankenhausschließungen für unausweichlich

KMi (scp) – Der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) hält die Schließung von vor allem kleinen Krankenhäusern in Baden-Württemberg für unausweichlich. Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung (StZ) sagte er, man werde irgendwann bei vielleicht rund 200 Häusern landen – das würde heißen, dass rund ein fünftel aller Häuser (ca. 250) im Bundesland geschlossen würde.[mehr]

Sven C. Preusker

05.01.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Krankenkassen: Viele Zusatzbeitragssteigerungen bleiben erst mal aus

Medienberichten zufolge hat etwa jede vierte gesetzliche Krankenkasse zum neuen Jahr ihren Beitragssatz erhöht. Nach der Beitragsliste des Spitzenverbandes der gesetzlichen Kassen (GKV-SV) würden 27 der 113 Kassen teurer. Alle Kassen würden nun einen Zusatzbeitrag verlangen. Die Spanne reiche...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

Nachrichten Treffer 1 bis 10 von 2798